8 nützliche Tipps, wie Sie Ihre Werke in der NFT-Branche vermarkten können

Manche Leute nennen es eine „Modeerscheinung, die bald vorübergehen wird“, wenn jemand anderes sich für diesen neuen Trend begeistert und daran beteiligt ist. Die NFT-Industrie hat die Welt regelrecht explodieren lassen. Dies ist ein Meilenstein in der Entwicklung von Kunst, Kultur und der Welt im Allgemeinen. Außerdem ist dies eine große Chance für viele Künstler, ins Rampenlicht zu treten und ihr Leben entscheidend zu verändern.

Mike Winkelmann zum Beispiel, der als Beeple bekannte Digitalkünstler, hatte bisher höchstens 100 Dollar für einen Druck ausgegeben. Heute wurde ein NFT seiner Arbeit für 69 Millionen Dollar bei Christie’s verkauft. Nach Angaben des Auktionshauses zählt er damit zu den drei wertvollsten lebenden Künstlern.

Saniya Moore, die für die Online-Nachrichtenseite „The Block“ über Kryptowährungen berichtet, sagte, dass NFTs erfolgreich sein könnten, weil sie der binären Welt der Kryptowährungen ein Gesicht geben. „Viele Leute vergessen, dass hinter jedem Krypto-Projekt ein Mensch steht“, so Moore.

Darüber hinaus verriet der Leiter von Facebook Finanz, David Marcus, dass die Novi Pläne hat, sich im blühenden NFT-Bereich zu engagieren. Er fügte auch hinzu, dass: „Es gibt ein Team von Leuten, die versuchen, etwas zu tun. NFTs haben wirklich die menschliche Seite der Krypto- und Blockchain-Technologie gezeigt.“ ‚

Auf dem NFT-Markt sind alle Künstler willkommen: von weltberühmten Künstlern mit einem Millionenpublikum auf Social-Media-Kanälen bis hin zu Anfängern ohne Community. Viele Künstler veröffentlichen jeden Tag ihre NFT-Kollektionen oder einzelne Kunstwerke. Wir glauben, dass Sie ein großartiger Künstler sind und Ihre Kunstwerke einzigartig sind, aber manchmal reicht das nicht aus, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Hier erfahren Sie alles, was Sie bei der Vermarktung Ihrer Kunst im digitalen Bereich beachten sollten.

 

Was sollten Sie im Voraus vorbereiten?

  • Zeigen Sie Ihren einzigartigen Stil, um Kunstliebhaber anzuziehen, und machen Sie Ihr NFT zu einer virtuellen Schatzsuche. Denken Sie daran, dass die bekanntesten Kunstwerke die Aufmerksamkeit der größten Kunstgalerien und Ästheten auf sich ziehen. Wie bei der 20-jährigen Jagd nach dem gestohlenen Picasso-Gemälde „Buste de Femme“. Sie waren bereit, sich auf diese langwierige, aber attraktive Reise einzulassen.
  • Es sollte eine Anpassung an die Offline-Welt der Kunst und Sammlerstücke sein. Wenn Ihr Kunde also eine digitale Version eines Originals besitzt, das von einem anerkannten Künstler geschaffen wurde, hängt der Wert dieses Kunstwerks auf dem Markt von der Fähigkeit des Besitzers ab, seine Authentizität zu beweisen. 
  • Sie können dieser Anforderung gerecht werden, indem Sie einen eindeutigen Stammbaum, einen leicht herstellbaren und unbestreitbaren Beweis für die Echtheit des Werks zulassen.
  • Der erste Eindruck zählt! Ob Sie nun einzigartige Designs entwerfen, Überraschungsgeschenke versenden oder einen erstklassigen Kundenservice bieten – es gibt wunderbare Möglichkeiten, Ihre Kunden zu beeindrucken und zu begeistern.
  • Die Betrachtung Ihrer Kunstwerke ist für viele Käufer die erste praktische Erfahrung mit Ihrer Marke, also machen Sie es spannend und unvergesslich. Geben Sie ihnen etwas, worüber sie reden können! Wenn Sie sich die Zeit nehmen, eine auffällige, einzigartige Seite zu erstellen, fühlen sich Ihre Kunden umso mehr wertgeschätzt.

NFT Marketing: Zeigen Sie sich

 

#1: PR-Aktivitäten

NFT verspricht, die Welt der Kunst, wie wir sie kennen, zu verändern. Um dies zu erreichen, brauchen die Künstler jedoch eine solide PR-Strategie, um sich einen Namen machen zu können.

Das wichtigste Instrument für das NFT-Marketing ist die Veröffentlichung in den Medien. Erfolgreiche Marken in jeder Branche wissen, wie sie die Medien zu ihrem Vorteil für Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und die Gewinnung neuer Kunden nutzen können.

Da NFT als neue Technologie eingestuft wird, müssen Künstler PR-Taktiken anwenden, um sich von ihren Mitbewerbern abzuheben. Sie müssen weniger formale Methoden der Kommunikation mit ihren Kunden anwenden und einfachere und authentische Wege der Kontaktaufnahme suchen.

Künstler müssen sich an krypto freundliche Websites wie Cointelegraph, Forklog und Yahoo News wenden, um ihre Botschaft zu verbreiten. Neben dem Beitritt zu krypto freundlichen Websites sind diese Projekte darauf angewiesen, verschiedene Arten von Inhalten wie Gastbeiträge, Pressemitteilungen und Interviews zu verwenden, um Backlinks zu generieren und einen Ruf aufzubauen. Die Einreichung von PR-Artikeln in Krypto-Communitys erhöht die Chance eines Unternehmens, seine Reichweite zu vergrößern. Es ist ein guter Ort für bekannte Künstler. So können Sie die Anzahl Ihrer treuen Kunden erweitern.

 

#Nr. 2: Listen Sie Ihre NFT

In der Krypto Welt gibt es bereits viele Marktplätze, auf denen verschiedene NFT-Projekte ihre Token verkaufen können. Sie haben unterschiedliche Bedingungen, also versuchen Sie, denjenigen zu wählen, der zu Ihnen und den Eigenschaften Ihres Projekts passt. NFTs können nicht direkt zwischen den Teilnehmern verkauft oder gekauft werden und sind auf zahlreiche verschiedene Arten von Plattformen verteilt.

Es gibt bereits Marktplätze, auf denen verschiedene NFT-Projekte ihre Ideen und Token verkaufen können. Sie sind vielfältig, also versuchen Sie, denjenigen zu wählen, der zu den Eigenschaften Ihres Projekts passt.

Dazu gehören:

Kalender:

Plattformen:

Diese Plattformen sind großartige Quellen für NFT-Sammler, die nicht von einem Marktplatz zum anderen hetzen müssen, um die besten Veröffentlichungen zu entdecken.

Alles, was Sie tun müssen, ist, das Formular mit den wichtigsten Angaben zu Ihrem Produkt auszufüllen und alles zu erwähnen, was Ihr potenzielles Publikum über Sie und Ihre Kunstwerke wissen sollte. Das dauert nur ein paar Minuten. Ihre Informationen regen die Suchmaschinen dazu an, Ihre Website häufiger zu besuchen.

Stimulieren Sie Ihr potenzielles Publikum auf diesen Plattformen durch AirDrops und Werbegeschenke. Sie werden es mögen, zu ihren Favoriten hinzufügen und Ihre Kunst weiterempfehlen.

Machen Sie ein Video, um für sich und Ihre Kunstwerke zu werben und eine treue Gruppe von Anhängern und Käufern aufzubauen.

 

#Nr. 3: Konferenzen und NFT-Veranstaltungen

Im letzten Jahr gab es mehr Online-Veranstaltungen als je zuvor. Einige dieser Veranstaltungen sind zweistündige Webinare. Andere sind mehrtägige virtuelle Konferenzen.

Sie können sich über die neuesten Veranstaltungen für Künstler und Investoren informieren. So können Sie sich einer kreativen Gemeinschaft anschließen und gleichgesinnte Teilnehmer und Investoren finden:

 

Aktives Marketing

#4: SMM: Lassen Sie Ihre Stimme erklingen

Nutzen Sie unbedingt Ihre sozialen Netzwerke. Es wäre ideal, sie so zu führen, dass einige Beiträge zu einem viralen Ereignis werden. NFT richtet sich nicht nur an Menschen, die sich mit Krypto auskennen, sondern auch an ein allgemeines Publikum. Es wäre gut, erklärende Posts einzubringen, damit die Leute verstehen, warum sie etwas für ein digitales Bild oder ein digitales Objekt bezahlen müssen und welchen Wert es wirklich hat.

#Nr. 5: Umstellung auf Twitter

Verkäufe hängen davon ab, dass die Links zu den nächsten Auktionen weithin geteilt werden und die Leute direkt zur Galerie weitergeleitet werden – „Link in der Biografie“ zu verwenden, ist einfach nicht effektiv genug. Da Twitter es seinen Nutzern erlaubt, Links zu teilen, ist es zur bevorzugten Plattform für die Verbreitung von Krypto-Kunstverkäufen geworden.

Während die Kunstwelt Twitter früher nicht als eine sehr visuelle Plattform betrachtete, haben viele inzwischen entdeckt, dass es eine noch bessere Möglichkeit zur Ausstellung von Werken bietet als Instagram. 

Twitter eignet sich hervorragend für die Präsentation von Serien, ein Format, das auf dem aktuellen Markt gut anzukommen scheint.

Eine weitere Möglichkeit, die Twitter bietet, ist das Feedback: Das Teilen und Re-Tweeten der Arbeiten anderer Künstler hilft, eine Gemeinschaft und ein Netzwerk zu schaffen.

 

#6: Zusammenarbeit mit YouTube-Influencern

Der einfachste Weg, sich in der Blockchain- und NFT-Community zu engagieren, besteht darin, NFT-Influencer auf YouTube zu verfolgen und zu unterstützen.

YouTube bietet Influencern die Möglichkeit, tief in Themen wie NFT-Analysen einzutauchen und detaillierte Berichte über die neuesten Trends zu geben. Wir können nur sagen, dass YouTube ein riesiger Knotenpunkt für Inhalte rund um NFT ist. Es gibt eine wachsende Zahl von Kanälen, die sich mit diesem Thema beschäftigen. Die führenden Akteure haben auf ihren YouTube-Kanälen sehr engagierte und loyale Gemeinschaften aufgebaut.

Diese Inhaltsersteller produzieren immer wieder großartige Videos, um Investoren zu begeistern und zu informieren.

Diese Influencer können den NFT-Markt nachhaltig verändern. Als prominente Stimmen können Sie ihre Anhänger dazu bringen, an Auktionen teilzunehmen. Da das Segment täglich wächst, wird es in naher Zukunft wahrscheinlich viele weitere YouTube-Krypto-Kanäle geben, aus denen man auswählen kann. Daher wird es unglaublich wichtig, diesen Medienkanal in Ihre Strategie aufzunehmen, um Ihre Kunst populär zu machen.

Sind Sie auf der Suche nach den besten NFT-YouTube-Kanälen? Nicht nur das, sondern auch Beispiele von mehreren Bloggern, die Sie unbedingt beachten sollten:

 

#Nr. 7: Werbeanzeigen

Während Sie damit beschäftigt sind, für Ihr NFT zu werben, denken Sie parallel dazu über Ihre Werbestrategie nach, um es erfolgreicher zu machen als eines der Konkurrenzunternehmen! Eine gute Online-Marketing-Kampagne mit klarer und offener Kommunikation kann Wunder bewirken und dazu beitragen, dass Sie sich im Dschungel von Tausenden von kreativen Menschen abheben.

Sie müssen sich bemühen, einige wichtige Schritte zu finden, um den Kauf Ihrer NFT zu motivieren. Egal, ob Ihre Kunst attraktiv genug ist, Sie brauchen eine solide Werbetaktik.

Digitale Werbung ist heute ein großartiges Instrument, um Ihre Ressourcen zu nutzen. Zögern Sie nicht, sie einzubeziehen. Sie wird Ihnen erheblich dabei helfen, Investoren für Ihre Kunst zu finden und bis zu 5.000 Nutzer pro Tag von den wichtigsten Plattformen mit bezahlter Werbung und Medien auf Ihre Website zu bringen.

Je mehr potenzielle Investoren und die Community über Sie wissen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie investieren werden.

 

#Nr. 8: Beobachten Sie den Chinesischen Markt genau

NFTs sind in China auf dem Vormarsch. Die Blockchain-basierte digitale Vermögenswertbranche mit nicht-fungiblen Token (NFT) ist in diesem Jahr in China schnell gewachsen, wobei führende einheimische Akteure wie Alibaba und Tencent stark auf diesen Bereich gesetzt haben. In diesem Sommer hat die Alibaba Group of China einen Marktplatz für nicht-fungible Token (NFT) ins Leben gerufen und damit den NFT-Sektor rasch erweitert.

Laut Global Times bemerkte ein Brancheninsider, der unter der Bedingung der Anonymität sprach, dass: „Diskussionen über NFTs sind in diesem Jahr nicht nur in der Blockchain-Branche, sondern auch in Risikokapital- und Tech-Kreisen weit verbreitet. Künstler stürzen sich auf die Entwicklung digitaler Kunstwerke, heißes Geld fließt herein, und wir erleben ein explosives Wachstum“. 

Wenn Sie also bereit sind, sich diesem wilden Ritt anzuschließen und in den Markt einzusteigen, ist heute der richtige Zeitpunkt. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf, und beginnen Sie Ihre erfolgreiche und kreative Reise mit ICODA im Bereich NFT.

Rate the article

Rate this post