Wie wählt man ein Unternehmen für die Entwicklung von NFT-Tokens aus?

 

 

Ein NFT-Marktplatz – eine großartige Startup-Idee für 2022. Finden Sie ein professionelles Unternehmen für die Entwicklung von NFT-Token und fangen Sie an, Geld zu verdienen – nicht-fungible Token werden voraussichtlich der wichtigste Trend des Jahres werden.

 

 

 

Warum ist NFT so beliebt?

Nicht fälschbare Token sind das perfekte Mittel für den Eigentumsnachweis von Vermögenswerten. Es handelt sich um einzigartige Token, die dank des Blockchain-Netzwerks, das ihre Integrität zu jedem Zeitpunkt gewährleistet, nicht gefälscht werden können.

 

Anfangs wurde die NFT-Technologie in der Kunst- und Glücksspielindustrie eingesetzt – zwei Bereiche, in denen die Menschen gerne Geld zum Vergnügen ausgeben.

 

 

Nachdem Facebook seinen Namen in Meta geändert und seine Absicht angekündigt hatte, das Metaverse zu entwickeln, begannen Konsumgiganten, sich in die Branche der NFT-Token zu wagen: Nike plant, virtuelle Turnschuhe anzubieten, Adidas und Under Armour verkaufen ihre Produkte bereits auf dem OpenSea-Marktplatz, während Walmart am 30. Dezember mehrere Anträge für Marken der digitalen Welt eingereicht hat und einen eigenen Token ausgeben wird.

 

 

Die virtuelle Welt wird immer mehr zur Realität, und es gibt noch viele Möglichkeiten auf diesem Markt. Alles, von der Kinderzeichnung bis zur hohen Kunst, wird in nicht austauschbare Token umgewandelt.

 

 

 

Wie findet man seine Nische auf dem Markt für digitale Vermögenswerte?

Es gibt noch nicht viele Plattformen für die Erstellung und den Verkauf eines NFT. Um Ihren eigenen NFT-Marktplatz zu erstellen, müssen Sie einige relativ einfache Schritte befolgen. Wenn Sie die Regeln der Kryptowelt und der nicht-fungiblen Token verstehen, wird es kein Problem sein.

 

 

Wie funktionieren NFT-Token?

Ein nicht-fungibler Token (NFT) ist ein maßgeschneiderter Token. Fungible Token sind ähnlich wie Fiatgeld, wobei sich ein Coin kaum von einem anderen unterscheidet. Nicht-fungible Token hingegen basieren auf Smart Contracts und haben eine eindeutige Kennung.

 

 

Im Gegensatz zu fungiblen Token ist ein NFT unteilbar und nicht austauschbar. Ein NFT ist ein digitales Zertifikat, das das Eigentumsrecht an digitalen oder realen Vermögenswerten nachweist. Sein Hauptziel besteht darin, unwiderlegbare Eigentumsrechte zu gewährleisten. Er wird nicht als Zahlungsmittel verwendet.

 

Alle nicht-fungiblen Token speichern Metadaten, darunter den Namen, die Information, dass sie nicht austauschbar und unteilbar sind, die Adresse im Blockchain-Netzwerk, einen Link zu digitalen Vermögenswerten usw. Ein NFT wird mithilfe von intelligenten Verträgen generiert und dann zum Verkauf angeboten.

 

 

 

In welchen Bereichen gibt es eine hohe Nachfrage nach NFT?

Der häufigste Anwendungsfall ist digitale Kunst. Nicht-fungible Token können für jede digitalisierte Zeichnung, jedes Musikstück oder jeden Film ausgegeben werden. NFT wird häufig in Spielen verwendet – es gibt derzeit eine sehr hohe Nachfrage nach NFT-Token-Entwicklungsdiensten für Gegenstände wie Karten, Spielartefakte und Figuren.

 

 

Es gibt jedoch auch Möglichkeiten in den traditionelleren Märkten: Immobilien, Investitionsverträge und Bildungsplattformen können alle tokenisiert werden. Wenn Sie sich mit einem Unternehmen für die Entwicklung von NFT-Token in Verbindung setzen, sollten Sie Ihre Idee unter dem Aspekt des Eigentums Nachweises analysieren.

 

 

Wenn ein Vermögenswert einen Eigentumsnachweis erfordert, kann er für die Ausgabe eines nicht-fungiblen Tokens verwendet werden.

 

 

Was ist ein NFT-Marktplatz?

Dies sind NFT-Geschäfte, in denen jeder einen Gegenstand zum Verkauf anbieten und ihn zur Ausgabe eines nicht verwertbaren Tokens verwenden kann. Für den Kunden sieht es aus wie ein normaler Online-Shop mit Produkten, die in bestimmte Kategorien eingeteilt sind.

 

 

Nach der Auswahl von NFT-Vermögenswerten kauft ein Nutzer diese wie gewohnt: Der einzige Unterschied besteht darin, dass anstelle einer Zahlungskarte eine Krypto-Brieftasche verwendet wird. Blockchain-Lösungen ermöglichen die Speicherung von Informationen über den Kauf in einem verteilten Netzwerk.

 

Derzeit gibt es noch relativ wenige solcher Plattformen. Zu den bekanntesten gehören OpenSea, Rarible, Superfarm und Mintable. Sie kombinieren NFT-Token-Entwicklungsdienste und Online-Shops für den Verkauf solcher Artikel.

 

 

 

NFT-Entwicklungsprotokolle

In der Regel bietet ein Entwicklungsunternehmen an, eine NFT auf der Grundlage verschiedener Protokolle und Blockchain-Plattformen zu entwickeln.

 

ERC-721

 

 

Das Identifizierungsverfahren für dieses Protokoll basiert auf dem Ethereum-Blockchain-Netzwerk. Die Funktion, die für die Übertragung von nicht vertretbaren digitalen Vermögenswerten verwendet wird, ist transferFrom. Um ein standardisiertes Produkt mehrfach zu verkaufen, ist es notwendig, mehrere Smart Contracts zu erstellen.

 

ERC-1155

 

 

Im Gegensatz zum obigen Protokoll bietet dieses Protokoll keine separaten, einzigartigen NFT-Assets, sondern eine ganze Klasse von Token. Dies kann für den Verkauf mehrerer Gegenstände nützlich sein: Anstatt für jeden Vermögenswert einen eigenen nicht-fungiblen Token zu erstellen, genügt es, einen Smart Contract zu erstellen und die Anzahl der Gegenstände anzugeben.

 

BEP

 

 

Die BSC-Blockchain basiert auf der Binance-Smartchain. Sie unterstützt die Ethereum Virtual Machine und wird zur Ausgabe eines Smart Contracts verwendet. Spezielle NFT-Modifikationen – BEP-721 und BEP-1155 – wurden erstellt, um die Kompatibilität mit den oben genannten Protokollen zu gewährleisten.

 

 

Die TRON-Blockchain

 

 

Krypto-Token TRC-721 sind vollständig kompatibel mit einem ERC721-Token. Das TRON-Netzwerk wurde aufgrund der niedrigen Gebühren zu einer beliebten Plattform für die Entwicklung nicht-fungibler Token.

 

 

Welche Dienstleistungen werden von NFT-Token-Entwicklern angeboten?

Ein Unternehmen, das sich mit der Entwicklung von NFT-Token befasst, bietet in der Regel eine ganze Reihe von NFT-Entwicklungsdienstleistungen an – von der Ausarbeitung technischer Spezifikationen bis hin zur Bereitstellung von technischem Support und Marketingdienstleistungen. Ein umfassender Ansatz für ein Projekt gewährleistet eine höhere Qualität und eine schnellere Umsetzung.

 

Sie können sich an ICODA wenden, um ein Projekt im Zusammenhang mit Blockchain und NFT anzufragen. Unser gut eingespieltes Team von Fachleuten wird einen NFT-Marktplatz Schritt für Schritt einrichten, ihn einführen und technische Unterstützung leisten. Wir bieten eine ganze Reihe von Dienstleistungen auf schlüsselfertiger Basis.

 

 

 

Die Idee der NFT-Entwicklung

In der Regel muss der Kunde nur die allgemeine Beschreibung einer Idee liefern.

 

 

Das Hauptkriterium, das die Möglichkeit der Entwicklung von NFT-Token bestimmt, ist die Notwendigkeit, das Eigentumsrecht an digitalen oder materiellen Vermögenswerten nachzuweisen. Erfahrene NFT-Token-Entwickler kennen sich gut mit der Blockchain-Technologie aus und können dabei helfen, die beste Option für die Plattform Implementierung zu wählen.

 

 

Implementierung

Sie können sich entweder für ein Unternehmen entscheiden, das NFT-Token entwickelt und über eine eigene Plattform verfügt, oder jemanden beauftragen, eine Plattform von Grund auf neu zu erstellen, die Ihren Anforderungen entspricht.

 

 

Die zweite Option ist mit wesentlich höheren Kosten verbunden. Wenn ein NFT-Entwickler über eine native NTV-Plattform verfügt, umfassen die Entwicklungsdienste für nicht-fungible Token mit Sicherheit die Integration, die Einrichtung und eine API, die es dem Nutzer ermöglicht, die Funktionen der Plattform entsprechend den individuellen Bedürfnissen zu erweitern.

 

 

Technische Unterstützung

Jedes Softwareprodukt kann irgendwann einmal ausfallen.

 

 

Die Entwicklung von NFT-Tokens ist da keine Ausnahme. Deshalb müssen die Dienste die Möglichkeit bieten, den technischen Support zu kontaktieren und jederzeit Hilfe zu erhalten.

 

 

Entwicklung einer einzigartigen Benutzeroberfläche

Unabhängig davon, für welches Protokoll Sie sich entscheiden, ist die Benutzeroberfläche ein wichtiger Faktor, der für den Erfolg Ihres Unternehmens eine große Rolle spielt.

 

 

Der Verkauf sollte schnell und einfach sein. Natürlich sollte die Schnittstelle auch ein einzigartiges Design haben.

 

 

Integration von externen Wallets

Viele Kunden befürchten, dass das Anlegen einer neuen Wallet lästig sein könnte.

 

 

Je mehr Wallets, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass virtuelle Vermögenswerte verloren gehen – schließlich verlieren Nutzer häufig Schlüssel und vergessen Passwörter. Deshalb ist die Integration beliebter Krypto-Speicher-Wallets eine vernünftige Lösung, um die Plattform bequemer zu machen.

 

 

Sicherheit

Da die Entwicklung der NFT-Token stets in einem dezentralen Netzwerk stattfindet, sind die Token durch die Blockchain-Technologie selbst vor Hacks geschützt.

 

 

Allerdings sollte die Plattform auch geschützt werden. Dies ist ein wichtiges Element des Kryptogeschäfts.

 

 

Marketing-Dienstleistungen

Wenn Ihr Startup von Marketingexperten gefördert wird, werden die Geschäftseinnahmen schneller kommen.

 

 

Bevor wir eine schlüsselfertige Lösung für Ihre Idee anbieten, führt ICODA beispielsweise eine umfassende Marketingstudie durch und setzt deren Ergebnisse bei der Entwicklung von NFT-Token und der Einrichtung der Plattform um. Sprechen Sie mit unseren Experten, um mehr zu erfahren.

 

 

Was sind die notwendigen Merkmale eines Marktplatzes für dezentrale, nicht-fungible Token?

Bislang gibt es keine etablierten Nutzer Standards. Es gibt jedoch bestimmte Module, die jede Plattform haben sollte.

 

Schaufenster

 

 

Die Plattform sollte ein digitales Gut in einer Weise zum Kauf anbieten, die den Kunden vertraut ist. Dazu gehören das Durchsuchen von Produktkategorien, umfassende Produktkarten und nützliche Filter.

 

 

Suchmaschine

 

 

Die Suchmaschine richtet sich an Nutzer, die bereits wissen, was sie kaufen möchten und nach NFTs suchen. Dies hilft ihnen, Artikel schneller auszuwählen und zu kaufen.

 

 

Autorisierungs-/Registrierungssystem

 

 

Ein Nutzer muss zumindest einige persönliche Daten angeben, um einen Artikel zu kaufen oder zu verkaufen. Websites, die auf der Blockchain-Technologie basieren, ermöglichen es den Nutzern oft, sich mit einer Brieftasche anzumelden. Viele Plattformen bieten die Anmeldung über eine Handynummer, eine E-Mail-Adresse oder über Konten in sozialen Medien an.

 

 

Ein Modul zum Anbieten von Artikeln

 

 

Es sollte ein einfaches und bequemes Verfahren geben, um einen Gegenstand hochzuladen und ihn zum Verkauf anzubieten, für jeden, der ein nicht-fungibles Token auf Ihrer Plattform erstellen möchte.

 

 

Anwenderbereich

 

 

Ein registrierter Nutzer sollte in der Lage sein, die Historie seiner Verkäufe und Käufe einzusehen, seine Daten zu ändern und eine Geldbörse anzuschließen.

 

 

Ein Prüfungs- und Bewertungssystem

 

 

Dieser Dienst ermöglicht es den Nutzern, Produkte auszuwählen und gleichzeitig das gewohnte Einkaufserlebnis in einem Online-Geschäft zu schaffen.

 

 

Kundenbetreuung

 

 

Es sollte vorzugsweise rund um die Uhr funktionieren, denn die NFT-Branche kennt keine Grenzen, da die Nutzer in verschiedenen Zeitzonen leben.

 

 

Administrationsmodul

 

 

Dazu gehören ein Überwachungspanel, die Prüfung von Smart Contracts, Möglichkeiten zur Lösung technischer Probleme usw.

 

 

Wallet

 

 

Sie können jederzeit Ihre eigene Wallet für die Speicherung von Kryptowährungen erstellen, aber es ist besser, eine NFT-Plattform mit bestehenden Wallet-Diensten wie MetaMask zu integrieren.

 

 

Wie man einen Auftragnehmer für die Entwicklung nicht-fungibler Token auswählt

Der Prozess der NFT-Token-Entwicklung beginnt mit der Festlegung einer Aufgabe. Sie sollten sicherstellen, dass diese in der Beschreibung der Dienstleistungen für die Entwicklung von nicht fungiblen Token angegeben ist. Der Kunde generiert eine Idee, die dann von den NFT-Token-Entwicklern auf der Grundlage der Wahl der Technologie und der Marketingmethoden ausgearbeitet und beschrieben wird.

 

An important criterion for choosing NFT token developers is customer reviews. The most reliable reviews can be found on topic-specific forums and communities. The length of experience is not as important because the industry is still new. The contractor needs to ensure the transparency of various stages of NFT token development and to set up a marketplace. The customer cannot simply provide an idea and forget about it. As an interested party, the customer should keep track of the implementation process.

 

Besondere Aufmerksamkeit wird der Technologie und den NFT-Tools gewidmet. Es ist ein gutes Zeichen, wenn das NFT-Entwicklungsunternehmen verschiedene Möglichkeiten zur Optimierung Ihrer Idee vorschlägt. Dazu sollte sich das Programmierteam gut mit verschiedenen Netzwerken auskennen und alle verfügbaren Protokolle verstehen. TRON mag für einige Startups die beste Option sein. Andere bevorzugen vielleicht die TRON-Blockchain für ihr neues Unternehmen oder entscheiden sich sogar dafür, ihre eigenen Blockchain-Plattformen zu schaffen.

 

 

Bevor Sie einen endgültigen Vertrag für die NFT-Entwicklung unterzeichnen, sollten Sie die Qualität des Supports überprüfen. Er sollte immer verfügbar sein.

 

Weitere Kriterien sind:

 

  • Die Möglichkeit, Verkäufe per Auktion durchzuführen und Artikel zu einem festen Preis zu verkaufen.
  • Die Fähigkeit, verschiedene Geschäftsanforderungen in der NFT-Welt abzudecken.
  • Unterstützung von dApps (Anwendungen für ein dezentrales Ökosystem), Smart Contract Audit und Protokollen.
  • Berücksichtigung der SEC-Anforderungen bei der Implementierung eines Systems. Bis zur Verabschiedung eines NFT-Gesetzes sind diese Anforderungen entscheidend für die Vermeidung von Sanktionen.

 

 

Der Prozess des nicht-fungiblen Tokens Entwicklung

Die Wahl des richtigen Ansatzes für die Entwicklung nicht-fungibler Token ist die halbe Miete. Hier bei ICODA verfolgen wir stets einen logischen Ansatz, bei dem wir in jeder neuen Phase die Informationsunterstützung für die vorherigen Phasen sicherstellen. Dadurch können wir die Entwicklungszeit verkürzen und die Qualität unserer Produkte deutlich verbessern.

 

 

Schritt 1. Lancierung des Projekts

Das Team eines NFT-Entwicklungs Unternehmens prüft Ihre Idee, ihre Machbarkeit und ihr Potenzial. Unsere Experten helfen den Programmierern und Designern bei der Festlegung der Ziele und der Erstellung der technischen Spezifikationen.

 

Schritt 2. Die Planung

Dies ist die Phase der Auswahl von NFT-Entwicklungslösungen. Visuelle Schnittstellen werden entworfen. Die Entwickler erörtern die technischen Aspekte, die in späteren Phasen am schwierigsten zu ändern sein werden.

 

Schritt 3. Entwicklung einer Plattform für nicht-fungible Token

Das Unternehmen, das nicht-fungible Token entwickelt, setzt Ihre Idee um. Die Entwicklung nicht-fungibler Token folgt häufig der agilen Methode, bei der der erste Schritt darin besteht, so schnell wie möglich ein MVP (Minimum Viable Product) zu erstellen. Dieses Produkt ermöglicht es den Entwicklern, die grundlegenden Hypothesen zu testen, etwaige Mängel festzustellen und diese zu beheben. Danach wird die Plattform schrittweise weiterentwickelt, indem neue Funktionen in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit hinzugefügt werden. So können die Entwickler das Projekt schneller starten.

 

 

Schritt 4. Die Prüfung

Dies ist ein notwendiger Schritt, der darin besteht, das Produkt auf etwaige Fehler zu überprüfen. Die Entwickler analysieren verschiedene Nutzungsszenarien des Produkts und beheben kritische Bugs.

 

Schritt 5. Bereitstellung

Wenn der Kunde nicht über eine eigene Server Ausrüstung verfügt, wird eine Plattform in der Regel in einer Cloud-Infrastruktur bereitgestellt. Wenden Sie sich an die Token-Entwickler von NFT, um die beste Option für die Bereitstellung Ihrer Plattform zu finden.

 

 

Wie viel kostet die Entwicklung des NFT-Marktplatzes?

 

 

Die Anfangskosten sind recht hoch. Die NFT-Token-Entwicklungsdienste und die Einrichtung einer Austauschplattform sind ziemlich teuer. Die Preisspanne beginnt bei etwa 40.000 $. Der tatsächliche Preis lässt sich jedoch erst nach der Erörterung der Einzelheiten herausfinden, da es viele Aspekte gibt, die die Kosten für die Implementierung entweder erhöhen oder verringern können.

 

Einige NFT-Token-Entwickler legen den Preis nach Funktionen oder Modulen fest, andere lassen sich nach Stunden bezahlen. Wenden Sie sich an den Geschäftsführer eines Entwicklungs Unternehmens, um mehr über die Kosten zu erfahren.

 

Im Vergleich zu den Entwicklungskosten sind die Hosting- und Cloud-Dienste nicht so teuer. Sie müssen sich auch im Voraus um das Marketing kümmern. Es ist bekannt, dass Sie für jeden Dollar, den Sie in Werbung investieren, etwa 10 Dollar gewinnen können. Aus diesem Grund ist es immer eine gute Idee, einen guten Marketingberater oder sogar ein Expertenteam zu finden. Die meisten NFT-Token-Entwickler sind auch bereit, diese Dienste anzubieten.

 

Die Gesamtkosten des Projekts hängen von der Anzahl der Experten ab, deren Dienste Sie in Anspruch nehmen möchten. Dazu gehören Designer, Programmierer, Sicherheitsexperten und Marketingberater. In der Regel hilft die Bestellung eines ganzen Pakets von NFT-Entwicklungsdienstleistungen, etwas Geld zu sparen.

 

 

Wie lassen sich die Kosten für die Entwicklung des NFT-Tokens decken?

 

 

Der Monetarisierungsprozess hängt von der Art des Projekts ab. Bei einem NFT-Marktplatz ist der Rückfluss der Investitionen recht einfach – der Verkäufer, der Käufer oder beide zahlen eine Gebühr für jede Transaktion. Besonders profitabel ist dies bei teuren Krypto-Sammelobjekten und Auktionsgütern, bei denen sich die Preise verzehnfachen können.

 

Wenn Dienstleistungen angeboten werden, können Sie einen Abonnementen Plan oder eine Gebühr für die Aufgabe von Anzeigen einführen. Die Nutzer können auch für die Nutzung einiger einzigartiger Funktionen der Plattform bezahlen.

 

Viele Marktplätze bieten den Verkäufern digitaler Güter auch die Möglichkeit, dafür zu bezahlen, dass ihre Artikel über anderen Angeboten erscheinen.

 

Für ein bestehendes Unternehmen ermöglicht die NFT-Entwicklung die Organisation von Transaktionen ohne zwischengeschaltete Stellen oder unnötige Rechnungsprüfung. Die Kosten werden durch die Optimierung der Geschäftsprozesse und die Zeitersparnis kompensiert.

 

Es ist schwierig, die Amortisationszeit eines NFT-Projekts zu prognostizieren, aber je früher man es startet, desto weniger Wettbewerb wird es geben. Die bestehende Nachfrage nach nicht-fungiblen Token ermöglicht es neuen Marktteilnehmern, relativ schnell Geld zu verdienen.

 

 

Schlussfolgerung

NFT-Tokens haben viele Vorteile gegenüber anderen Mitteln zum Nachweis der Authentizität und des unwiderlegbaren Eigentums.

 

  • Die auf einer Blockchain-Plattform gespeicherten Informationen sind vor Fälschungen, Kopien oder Änderungen geschützt.
  • Die Transaktions-Transparenz ermöglicht es den Nutzern, einen nicht fälschbaren Token während seines gesamten Lebenszyklus zu verfolgen.
  • Die Verschlüsselung schützt die Daten vor unbefugten Änderungen.

 

So können sich Autoren, Sammler, Spieler und Finanzmarktteilnehmer sicher fühlen.

Außerdem können die Token zum Geldverdienen verwendet werden und sind sehr gefragt. Jetzt ist der beste Zeitpunkt für Sie, in die NFT-Welt einzusteigen.