Eine Einführung in die Ethereum-Entwicklung

 

Das Konzept der Krypto-Programmierung

Kurz gesagt, Krypto-Programmierung ist Software-Entwicklung unter Verwendung von Blockchain-Technologien sowie deren Kombination mit bekannteren Frameworks und Sprachen wie React und C++.

Kryptowährungen und Blockchain-Entwicklung werden immer mehr nachgefragt. Es handelt sich dabei um einen Beruf mit hohen Gehältern, einer unendlichen Anzahl von offenen Stellen und einem unbegrenzten Potenzial für die Zukunft. Es ist die große Vorarbeit für die Zukunft, die diese Technologien weit nach vorne bringt. 

Es geht darum, dass Kryptowährungen und Blockchain die Grundlage der Wirtschaft der Zukunft bilden werden, in der dezentrale Finanzsysteme das Sagen haben werden. Und die Blockchain-Technologie selbst hat sich als universell genug erwiesen, um nicht nur in rein finanziellen Angelegenheiten (Investitionen, Auktionen, Handelsbeziehungen usw.), sondern auch in anderen Bereichen menschlicher Aktivitäten nützlich zu sein.

 

 

 

Wenn Sie sich für die Krypto-Programmierung entscheiden, werden Sie Programme wie andere Entwickler erstellen, aber unter der Haube Ihrer Projekte wird sich immer der Code befinden, der direkt mit den fortschrittlichsten Technologien verbunden ist.

 

Was ist ein Kryptowährungsentwickler?

Ein Kryptowährungsentwickler ist eine Person, die nicht nur in der Nähe von Computern ist und weiß, wie man eine Seite oder einen Code erstellt, sondern ein Entwickler, der mit den Technologien der dezentralisierten Finanzen gut vertraut ist. Im besten Fall hat er Erfahrung mit der Backend-Komponente von Programmen und im schlimmsten Fall versteht er zumindest, wie man Programmcode im Prinzip schreibt.

Ein solcher Entwickler beschäftigt sich mit der Erstellung von Backend-Code für dezentralisierte Anwendungen, die als Dapps bezeichnet werden. Sie existieren in der Regel auf dem Ethereum-Netzwerk (Ethereum) und sind nichts anderes als Smart Contracts.

 

Was ist „Ethereum“?

Ethereum ist eine ganze Blockchain-Umgebung, die es jedem ermöglicht, Programme in einer vertrauenswürdigen Umgebung auszuführen, die von intelligenten Verträgen unterstützt wird. 

Im Gegensatz zu Bitcoin können Sie auf der Ethereum-Plattform nicht nur mit Kryptowährungen, sondern auch mit anderen Daten interagieren. 

Die entsprechenden Programme werden in einer Umgebung namens EVM (Ethereum Virtual Machine) ausgeführt. Sie ermöglicht es, von Menschen geschriebenen Code in eine für die Blockchain verdauliche Zeichenfolge umzuwandeln und unterstützt intelligente Verträge, die zur Ausführung bestimmter Aufgaben innerhalb der Blockchain erstellt werden. Es verwendet auch seine eigene Währung, Ether genannt.

 

 

Dies ist das größte System seiner Art und gleichzeitig das beliebteste. In den meisten Fällen suchen Arbeitgeber nach Krypto-Programmierern, um Software zu erstellen, die in der Ethereum-Projektschnittstelle implementiert wird.

 

Smart Contracts

Hierbei handelt es sich um Code, der in einer EVM-Umgebung läuft und in der Lage ist, an ihn übermittelte Daten, Ether oder jegliche Logik zu verarbeiten. Für Smart Contracts werden Funktionen geschrieben, die es erlauben, die an sie übermittelten Informationen zu manipulieren. Sie können Daten mit anderen Smart Contracts teilen oder, basierend auf den empfangenen Informationen, zwischen Smart Contract-Nutzern senden. 

Ein intelligenter Vertrag ermöglicht es Ihnen, eine dritte Partei von jeder Transaktion auszuschließen. Der Programmcode ist für die Gerechtigkeit verantwortlich: offen, unbestechlich und korrekt arbeitend. 

Krypto-Programmierer sind mit der Erstellung von Smart Contracts beschäftigt, die es den Bewohnern des Blockchain-Netzwerks ermöglichen, Transaktionen im Zusammenhang mit Ether durchzuführen.

 

Welche Sprachen und Bibliotheken werden bei der Krypto-Programmierung verwendet?

Zur Erstellung von Smart Contracts und anderen Komponenten des Kryptowährungsnetzwerks werden sowohl herkömmliche Allzwecksprachen als auch neue Sprachen verwendet, die speziell für die Arbeit mit Ethereum oder seinen Analoga entwickelt wurden.

Zu den vier beliebtesten gehören:

  • Solidität. Sie ist führend in diesem Bereich. Die erste Sprache, die man lernen sollte, um DApps und intelligente Verträge zu erstellen. Die Sprache basiert auf der Syntax von JavaScript und C++. Sie hat eine strenge Typisierung und eine relativ niedrige Einstiegsschwelle für Anfänger. Wir werden später in diesem Artikel über die Solidity Ethereum-Entwicklungssprache sprechen.
  • Java. Eine leistungsstarke Plattform, die sich in Dutzenden von Entwicklungsbereichen bewährt hat, darunter auch bei der Erstellung von Software für mobile Betriebssysteme. Sie ist in der Blockchain-Umgebung aufgrund der strikten Einhaltung der OOP-Prinzipien und der Fülle an Bibliotheken, die für die Arbeit mit Kryptowährungen erforderlich sind, sehr gefragt.
  • Vyper. Eine sichere und funktionale Programmiersprache mit einer an Python angelehnten Syntax. Sie ist auf die Arbeit mit EVM und die Erstellung von Smart Contracts ausgerichtet.
  • Python. Python selbst konnte auch nicht an dieser Spitze vorbeikommen. Eine der universellsten und allgegenwärtigsten Sprachen hat auch ihren Platz in der realen Welt der Blockchain gefunden.

 

Wie kann man eine Karriere in der Krypto-Programmierung beginnen?

Die Schwelle für den Einstieg in den Beruf ist unmöglich. Aufgrund der hohen Nachfrage sind die Anforderungen nicht besonders streng, aber bloßer Enthusiasmus reicht nicht aus. Es ist notwendig, sich Grundkenntnisse anzueignen und sich in das Studium der Blockchain-Programmiersprachen zu vertiefen.

 

Was muss ich lernen, und was muss ich wissen?

Zunächst einmal lohnt es sich, etwas über die Blockchain im Allgemeinen zu lesen. Wir müssen verstehen, wie das ganze System im Allgemeinen funktioniert. Die Vertrautheit mit den technischen Merkmalen der Implementierung ist optional, zumindest in der Anfangsphase. 

Danach muss man sich für eine Sprache entscheiden. Für Anfänger ist Solidity zu empfehlen, da sie leichter zu verstehen ist. Der nächste Schritt sollte entweder ein eingehendes Studium der Dokumentation mit ständiger eigenständiger Übung oder der Besuch entsprechender Kurse sein.

Was die Ausrüstung angeht, so brauchen Sie nichts. Es reicht aus, eine Web-IDE namens Remix zu öffnen und Ihren ersten intelligenten Vertrag gemäß den Anweisungen auf der offiziellen Solidity-Website zu schreiben.

 

Welche Umgebung in Remix Ide kann verwendet werden, um ein privates Testnetzwerk zu verbinden?

Sie können auf die Remix IDE auf verschiedene Arten zugreifen: über das Internet, über einen Webbrowser wie Chrome, von einer lokalen Kopie oder von Mist (dem Ethereum Dapp Browser).

 

Verwendung der In-Browser Remix IDE

Sie können auf die Remix IDE von Ihrem Webbrowser aus zugreifen, ohne eine spezielle Installation vorzunehmen. Besuchen Sie https://remix.ethereum.org, und Sie erhalten eine vollständige IDE mit einem Code-Editor und verschiedenen Panels zum Kompilieren, Ausführen und Debuggen Ihrer Smart Contracts. Sie erhalten einen Beispielvertrag mit einem Standard-Newsletter, mit dem Sie spielen können.

 

Remix IDE

 

Nach Solidity müssen Sie die verwendeten Frameworks erlernen: Truffle, um die Erstellung von Smart Contracts zu vereinfachen, Ganache, um Software in einem virtuellen Blockchain-Netzwerk zu testen, Web3.js, um die Backend-Komponente Ihres Geistesprodukts mit der Frontpartie zu verbinden (das kann React oder Vue sein).

 

 

In den Online-Kursen werden Sie in allen Aspekten auf einmal geschult. Viele aktive Solidity-Entwickler sind direkt nach den Kursen in den Beruf eingestiegen. Die durchschnittliche Ausbildungszeit beträgt weniger als sechs Monate.

 

Perspektiven und Zukunft

Die Krypto-Programmierung ist eine neue Stufe des Entwicklerberufs, die immer mehr an Popularität gewinnt. Wer sich für eine zukunftsträchtige und monetäre Arbeit interessiert, sollte sich mit der Blockchain-Entwicklung beschäftigen.


 

Ein praktischer Leitfaden für die Ethereum-Entwicklung. Solidity Smart Contract Programmierung.

Wenn Sie eine Ethereum-basierte DApp oder ein ERC20-Token erstellen, müssen Sie die Solidity-Sprache lernen. Obwohl Blockchains sprachunabhängig sind und viele der bestehenden Sprachen von Blockchain-Ingenieuren verwendet werden, gibt es einige Aufgaben, die mit den bestehenden Sprachen nicht bequem umgesetzt werden können. Dies hat eine Nachfrage nach neuen, kryptospezifischen Optionen ausgelöst. Eine dieser Sprachen ist Solidity.

Unabhängig davon, ob Sie ein erfahrener Entwickler sind oder gerade erst mit der Kryptografie beginnen, wäre es eine gute Idee, sich mit Solidity zu beschäftigen, da Smart Contracts ein wichtiger Bestandteil des Blockchain-Ökosystems geworden sind. Zusätzlich zur aktiven Implementierung von dApps werden sie aktiv in Blockchains auf Infrastrukturebene und sogar in Bitcoins durch Anbieter wie RSK integriert. Wenn Sie wissen, wie man Smart Contracts erstellt, können Sie die Arbeitsweise von Blockchain-Programmierern verfolgen und bessere Lösungen finden.

 

Solidity-Dokumentation

 

Grundlagen von Smart Contracts

Im Rahmen der Entwicklung besteht der Smart Contract aus drei Teilen: Guthaben, Speicher und Codes. Der Saldo gibt an, wie viel Ethereum ein Smart Contract besitzt. Der Speicher enthält Daten wie Strings und Arrays, die für jede Anwendung spezifisch sind. Der Code-Bereich enthält rohen Maschinencode, der aus dem kompiliert wird, was wir in Solidity schreiben.

Im Gegensatz zu Benutzerkonten sind Smart-Contract-Konten nicht extern zu den jeweiligen Netzwerken. Mit anderen Worten: Sie können Ihre Brieftasche in verschiedenen Netzwerken wie Kovan und Ropsten verwenden, aber Sie können dies nicht mit einem intelligenten Vertrag tun. Intelligente Verträge sind intern.

Jeder intelligente Vertrag hat eine Quelle, die auf dem Gerät des Autors gespeichert ist, und Instanzen, die in der Blockchain gespeichert sind. Um eine Instanz (ein Konto) eines intelligenten Vertrags zu erstellen, müssen wir ihn im Netzwerk bereitstellen. Es ist sehr ähnlich wie die Beziehung zwischen Klassen und Instanzen in der traditionellen objektorientierten Programmierung (OOP) und den Sprachen, die diese repräsentieren (JS, Ruby). Zur besseren Veranschaulichung erstellen wir eine Bike-Klasse und fügen eine Instanz davon hinzu.

 

Fahrradklasse & Instanz

 

Wir schreiben eine Vertragsdefinition, die dann von einem Compiler verarbeitet wird, der zwei Dateien erstellt: einen Bytecode und eine binäre Anwendungsschnittstelle (ABI). Der Bytecode ist das, was tatsächlich an den EVM übergeben wird, und die ABI ist die Schicht zwischen dem Bytecode und dem regulären JavaScript-Code, die es Ihnen ermöglicht, eine Benutzeroberfläche (UI) zu erstellen.

 

Auswählen einer Ide- und Solidity-Version

Bevor wir beginnen, benötigen wir eine geeignete integrierte Entwicklungsumgebung (IDE). Mit anderen Worten, wir brauchen ein komfortables Terminal mit den notwendigen Tools, um unseren Code zu schreiben. Für die Zwecke dieses Leitfadens wählen wir Remix, eine von der Ethereum Foundation entwickelte IDE, mit der Sie Smart Contracts schreiben, testen, debuggen und ausführen können. Sie können es entweder direkt im Browser verwenden oder es lokal herunterladen, wenn Sie möchten.

Nach dem Start von Remix sehen Sie einen Code-Editor in der Mitte, einen Dateimanager auf der linken Seite und einen Compiler auf der rechten Seite.

 

Anfängliches Remix-Fenster

 

Es gibt einen vorgefertigten Code, den wir nicht benötigen. Um den ersten einzigartigen Smart Contract zu erstellen, klicken wir auf das Plus-Symbol in der oberen linken Ecke des Terminals und geben ihm einen Namen.

 

Erstellen eines neuen Projekts in Remix

 

Da wir ein leeres Dokument haben. sol, müssen wir die Solidity-Version angeben, die der Compiler ausführen soll. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Handbuchs war die neueste Version 0.5.7. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Version Sie verwenden sollen, können Sie eine Reihe von Versionen angeben.

 

2 Arten der Spezifikation der Solidity-Version

 

Geben wir unserem Smart Contract einen Namen, gefolgt von Klammern.

 

Vertrag benennen

 

Schreiben Ihres ersten Smart Contracts

Sobald wir den Canvas fertig haben, ist es an der Zeit, die wichtigsten Bausteine zu definieren – die Variablen. Obwohl erfahrene Softwareentwickler keine Probleme haben werden, dieses Konzept zu verstehen, werden wir es Anfängern kurz vorstellen. Variablen sind Platzhalter für Teile von Informationen, auf die das Programm, das sie ausführt, später Bezug nimmt.

Erstellen wir ein Paar Variablen: eine Zeichenkette (eine Folge von Zeichen) und eine Ganzzahl (eine Zahl). Im Fall von Ethereum werden die Variablen zusammen mit den übrigen Verträgen in der Blockchain gespeichert und können daher von überall aus aufgerufen und aktualisiert werden. Ein weiteres wichtiges Merkmal von Solidity-Variablen ist, dass Sie sie privat machen können, indem Sie „private“ neben die Variablen schreiben. Für ganze Zahlen gibt es in Solidity zwei Typen: vorzeichenbehaftet (kann positiv und negativ sein) und vorzeichenlos (kann nur positiv sein). Um eine Variable ohne Vorzeichen zu spezifizieren, muss man einfach ein „u“ vor die Variable setzen.

 

Eine private Zeichenfolge und eine ganze Zahl

 

Wenn wir eine Namensvariable haben, müssen wir die Methoden zum Setzen und Empfangen schreiben. Dies ist ähnlich wie bei der JS-Funktion. Denken Sie daran, dass Solidity eine statische Typisierung hat, so dass wir die Typen der Variablen definieren müssen. Jetzt wird jeder Wert, den wir in ’setName‘ eingeben, die Zeichenkette ’name‘ definieren. Um sie zu erhalten, verwenden wir getName und geben an, welche Variable wir erwarten zu sehen. Nun ist es an der Zeit, das Gleiche für die Variable age zu tun. Die Methode ist ähnlich aufgebaut wie getName.

 

Name/Alter Setter und Getter

 

Schauen wir uns unser kleines Stück Code an. Gehen Sie auf die Registerkarte „Ausführen“ des Compilers und klicken Sie unter dem Namen Ihres Vertrags auf „Bereitstellen“. Ganz unten im Compiler sehen Sie den Abschnitt „Deployed Contracts“, in dem unsere Methoden verfügbar sind. Um den Namen an den Wert „Newname“ zu übergeben, müssen wir sicherstellen, dass unser String in JSON geschrieben ist. Andernfalls wird „getName“ nichts zurückgeben. Für „setAge“ geben Sie einfach Ihr Alter ohne Anführungszeichen an. Wie Sie sehen, können wir nun die Variablen „Name“ und „Alter“ über unseren intelligenten Vertrag setzen und empfangen.

 

Compiler, Name und Alter

 

Was sind Wei und Gas?

Eines der bemerkenswertesten Merkmale von Smart Contracts ist, dass Sie, um sie im Ethereum-Netzwerk einsetzen zu können, eine Transaktion initiieren müssen, die einen bestimmten Geldbetrag kostet, der in Ether bezahlt wird. Es ist äußerst wichtig zu verstehen, wie die Gebühren im System verwendet werden, da sie jedes Mal, wenn Sie mit EVM interagieren, abgezogen werden.

 

Was ist Wei?

Nehmen wir an, dass Sie beim Lesen unserer Lektion mindestens einmal Bitcoin verwendet haben. Wahrscheinlich haben Sie eine kleine Transaktion durchgeführt, die weniger als 1 BTC gekostet hat. In diesem Fall haben Sie Satoshi verwendet, so etwas wie Cents pro Dollar. Wei ist ähnlich wie Satoshi – es ist der kleinste Teil von 1 Ether. Aus der Sicht der Programmierung ist dies die kleinste vorzeichenlose Ganzzahl im Netzwerk. Wenn man mit dem Netzwerk interagiert, trifft man am häufigsten auf Gwei, das zu Gigawee gehört und 1 Milliarde Wei entspricht.

Was ist Gas?

Gas ist ein integraler Bestandteil des Ausführungsmechanismus für intelligente Verträge. Es hat zwei Werte für jede Transaktion: das verbrauchte Gas und seinen Preis. Es ist erwähnenswert, dass der Nutzer, der die Transaktion initiiert, diese Werte selbst bestimmt. Wenn der eingestellte Gaswert jedoch nicht ausreicht, um eine bestimmte Operation durchzuführen, wird zwar Gas verbraucht, aber die Transaktion nicht ausgeführt. Wenn der Gaspreis für das Netz zu einem bestimmten Zeitpunkt zu niedrig angesetzt ist, wird die Transaktion von den Knotenpunkten nicht bearbeitet, so dass sie letztlich nicht erfolgreich ist. Es gibt mehrere Dienste, um die optimalen Werte für Ihre Transaktionen zu überprüfen, einer davon ist ethgasstation.info. Um Gas besser zu verstehen und um zu verstehen, warum es etwas Geld kostet, sollten wir selbst ein paar davon kodieren.

Gehen Sie zurück zum Remix-Fenster und erstellen Sie eine neue Datei. In unserem Beispiel werden wir sie „Gas“ nennen und einen Vertrag mit demselben Namen erstellen. Denken Sie daran, dass wir umso mehr Gas benötigen, je mehr Daten wir auf der Blockchain speichern müssen. Gleichzeitig werden wir für die Zwecke dieser Lektion einen billigen Vertrag erstellen; je mehr Sie ihm hinzufügen, desto höher wird die Gebühr sein.

Es gibt eine Funktion, die eine ganze Zahl zurückgibt, die die Summe von zwei Eingaben ist. Um es so einfach wie möglich zu machen, geben wir an, dass unser Vertrag nichts in der Blockchain speichert, und fügen zu diesem Zweck „pure“ neben der Funktion hinzu.

 

Günstiger Vertrag

 

Jetzt können Sie es im Compiler erweitern und zwei beliebige Zahlen eingeben, um die ganze Zahl „c“ zu erhalten. Um den Preis unserer Transaktion zu überprüfen, müssen wir uns das Terminal unter dem Codeabschnitt ansehen. Es gibt einen Transaktionspreis und einen Ausführungspreis. Die erste Zahl gibt an, wie viele Daten die Transaktion enthält. Die zweiten beziehen sich darauf, wie viel EVM-Energie für die Transaktion benötigt wurde.

 

 

Dies ist eine sehr einfache Transaktion, die das Netzwerk fast nichts kostet. Wenn Sie aussagekräftige Smart Contracts schreiben, fügen Sie mehr Details hinzu, was ihr Gewicht und folglich auch die Transaktionsgebühren erhöht.

 

Erstellen und Bereitstellen Ihres eigenen Erc20-Tokens. Token-Ausgabe und Ico-Erstellung.

Seien wir ehrlich, die meisten Blockchain-Entwickler, die gerade erst anfangen, neigen dazu, groß aufzuspielen und ihre eigenen Blockchains und Token zu erstellen. Obwohl dies ein äußerst komplexes Thema ist, das einige der besten Softwareentwickler aus anderen Bereichen angezogen hat, ist die Erstellung eines einfachen ERC20-Tokens keine schwierige Aufgabe.

Zunächst müssen wir eine weitere Datei in Remix erstellen und die ERC20-Schnittstelle laden, nämlich:

 

 

ERC20 Standard

Mit der Funktion totalSupply können wir sehen, wie viele Token wir insgesamt haben. Die Funktion balanceOf wird verwendet, um die Anzahl der Token an bestimmten Adressen zu ermitteln. Mit der Funktion transfer können die Benutzer untereinander Transaktionen durchführen. Mit den Funktionen „transferFrom“, „allow“ und „Approve“ können Nutzer anderen Nutzern erlauben, Transaktionen in ihrem Namen zu initiieren. Ereignisse sind Registrierungswerkzeuge für das Hauptbuch.

Zusätzlich zur Schnittstelle selbst benötigen wir eine separate Datei für unseren neuen Token. sol. Hier importieren wir die ERC20-Schnittstelle und geben das Symbol, den Namen und die Dezimalzahlen unseres Tokens an.

 

uToday token

 

Bevor wir es kompilieren, müssen wir die Einschränkungen festlegen

  • Beginnen wir mit einem allgemeinen Satz – dies ist eine konstante Integer-Variable, die wir privat machen werden. Der Gesamtbestand unserer Token wird 1 Million betragen. Wir werden auch eine Funktion schreiben, die diesen Wert zurückgibt.
  • Zweitens müssen wir unsere Token irgendwo speichern. Dazu müssen wir eine Zuordnung angeben, die den Saldo für jede angegebene Adresse zurückgibt.
  • Drittens sollte es eine Funktion zum Übertragen von Token geben, die im Wesentlichen die Adresse des Empfängers und die Anzahl der übertragenen Token enthält. Diese Funktion sollte auch in der Lage sein zu prüfen, ob der Absender genügend Token auf seinem Guthaben hat, was mit einer einfachen if/then-Anweisung realisiert werden kann. Darüber hinaus werden wir Bedingungen für „_value“ festlegen, so dass Benutzer keine Transaktionen mit „0“ Token senden können, da dies zu einer Verstopfung des Netzwerks mit diversem Müll führen würde.
  • Viertens müssen wir ein Mapping für den Rest der Funktionen erstellen, das ein Integer-Mapping ist.
  • Dann werden wir mehrere Prüfungen in den Funktionen „approve“ und „allow“ angeben und die Bedingungen für „transferFrom“ festlegen.
  • Schließlich werden nicht alle Token auf dem Markt verfügbar sein. Einige Token sind in der Regel für Teams, Stiftungen, Berater und andere Zwecke reserviert. Daher ist es wichtig, dass wir deutlich machen, wie viele Token im System zirkulieren werden. Wenn wir die Token erstellen, entspricht das verhandelbare Angebot unserem Kontostand.

 

uToday-Token-Einschränkungen

 

Der Code ist fertig, also probieren wir ihn aus. Gehen Sie auf die Registerkarte „Ausführen“ des Compilers und erweitern Sie unseren Token-Vertrag. Sie werden sehen, dass wir die Token-Daten sowie das allgemeine Angebot, die Guthaben und die Zuschläge haben. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihren ersten Token erstellt.

Damit unser Token auch wirklich im Netzwerk funktioniert, müssen wir einen Smart Contract bereitstellen (beachten Sie, dass dies etwas anderes ist als das Bereitstellen zum Testen in Remix). Für dieses Tutorial werden wir Remix und Metamask verwenden, aber es gibt auch andere Möglichkeiten, dies zu tun. Metamask ist ein einfaches, aber effektives Ethereum-Wallet-Programm mit einer schönen Benutzeroberfläche, das sich als Erweiterung in einige der beliebtesten Browser integrieren lässt. In unserem Fall werden wir Opera verwenden. Gehen Sie zunächst auf metamask.io und laden Sie die Erweiterung herunter. Sobald dies geschehen ist, sehen Sie das Fuchssymbol in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.

 

 

 

Klicken Sie auf das Symbol und folgen Sie den vorgeschlagenen Anweisungen, um eine Brieftasche zu erstellen. Vergessen Sie nicht, die geheime Phrase zu speichern! Wenn Sie eine Wallet haben, klicken Sie auf das Metamask-Symbol und ändern Sie das Netzwerk in „Ropsten“, da wir nicht mit dem Hauptnetzwerk von Ethereum in Konflikt geraten wollen.

 

 

 

Der letzte Schritt besteht darin, einige Ether zu erzeugen (leider werden Sie nicht in der Lage sein, sie für echte Käufe zu verwenden, aber sie sind für den Test notwendig). Gehen Sie zu faucet.metamask.io und fordern Sie 1 Ether an.

Jetzt haben Sie alles vorbereitet. Gehen Sie zurück zum Remix-Fenster und ändern Sie im Compiler die Umgebung auf „Injected Web3“. Werfen Sie auch einen Blick auf die Registerkarte „Konto“ – Ihre Adresse muss mit der Adresse übereinstimmen, die Sie in Metamask erstellt haben. Wählen Sie den Smart Contract aus, den Sie bereitstellen möchten, d. h. Ihren Token Contract, aber nicht die ERC20-Schnittstelle, und klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche. Es erscheint ein Metamask-Fenster mit der Transaktion, ihren Details und Optionen zur Interaktion mit ihr. Senden Sie eine Transaktion, und unser Token wird zum Leben erweckt.

 

 

 

Jetzt können Sie mit all den Funktionen spielen, die wir bereits erwähnt haben. Schauen wir uns unseren Vertrag von der anderen Seite an, um sicherzustellen, dass er korrekt funktioniert. Wie jede andere Blockchain verfügt auch Ethereum über mehrere Blockexplorer, deren Hauptzweck es ist, zu überwachen, was im Netzwerk passiert. In unserem Fall werden wir etherscan verwenden, obwohl es mehrere andere gute Alternativen gibt. Wenn Sie sich bei etherscan anmelden, sehen Sie nur das Hauptnetzwerk. Da wir das Ropsten-Netzwerk sehen wollen, müssen Sie „ropsten“ vor die Adresse der Website setzen. Finden Sie Ihre Adresse, und Sie werden zwei Transaktionen sehen – eine für die kostenlosen Ether, die Sie erhalten haben, und die andere für die Bereitstellung des Vertrags.

 

 

Um die Adresse Ihres Vertrags zu finden, klicken Sie auf TxHash und gehen Sie zum Feld „An“. Hier können Sie Transaktionen, Code und Ereignisse Ihres Smart Contracts überprüfen. Im Moment müssen wir unseren Vertrag überprüfen und veröffentlichen. Gehen Sie zum Abschnitt „Code“ und klicken Sie auf den Link „Verifizieren und veröffentlichen“. Hier müssen Sie erneut den Namen Ihres Tokens und die Compiler-Version angeben (in unserem Fall war die letzte von uns verwendete Solidity-Version 0.5.7, daher bleiben wir bei der entsprechenden Compiler-Version). Nun müssen Sie den Code des Token-Smart-Contracts zusammen mit dem ERC20-Schnittstellencode aus dem Remix-Fenster in etherscan kopieren und unten im Bildschirm auf „Bestätigen und veröffentlichen“ klicken.

 

Intelligente Vertragsüberprüfung

 

Es ist an der Zeit, zur Adresse Ihres Vertrags zurückzukehren. Der Code auf der Registerkarte „Code“ muss nun überprüft werden. Außerdem haben Sie jetzt zwei weitere Registerkarten: „Vertrag lesen“ und „Vertrag schreiben“ ‚Vertrag lesen‘ & ‚Vertrag schreiben‘. Im Abschnitt „Lesen“ können wir die Funktionalität unseres Tokens überprüfen. Geben Sie Ihre Adresse (nicht die Vertragsadresse) in das Feld „balanceOf“ ein, um zu sehen, wie viele Token Sie haben; es sollte 1 Million angezeigt werden, die wir als Gesamtbestand fest einkodiert und in unsere Geldbörse übertragen haben. Das bedeutet, dass unser Token jetzt im Testnetz korrekt funktioniert.

 

Wenn Sie eine Entwicklerkarriere in der Kryptoindustrie starten wollen, sollten Sie verstehen, dass die Blockchain trotz ihrer relativen Einfachheit im Kern eine unglaubliche Flexibilität und Funktionalität aufweist. Seit 2017 haben sich Blockchains erheblich weiterentwickelt, und ihre Anwendungsfälle gehen über reine Finanztransaktionen hinaus. Mit dem Aufkommen von Ethereum ist eine ganz neue Ebene von Netzwerken entstanden, die verschiedene dApps-Anwendungen und Blockchain-basierte Lösungen beherbergt. Das Werkzeug dieser Entwicklung war ein Smart Contract, und wenn Sie Ihre Erfahrungen erweitern, wertvoller und zukunftsorientierter machen wollen, müssen Sie wissen, wie er funktioniert.

Auch wenn Sie Smart Contracts mit anderen Sprachen kodieren können, ist Solidity für diese Zwecke immer noch besser geeignet. Wenn Sie außerdem Ethereum-Entwickler werden oder ICO/ERC20-Token für Ihr Projekt erstellen möchten, ist dies definitiv die richtige Wahl. Wenn Sie etwas Erfahrung mit C++ oder JavaScript haben, sollte die Programmierung in Solidity für Sie relativ einfach sein. Allerdings müssen Sie einige der Unterschiede zwischen Client-Server- und dezentralen Software-Startup-Modellen verstehen. Dank der Ethereum Foundation und einiger Drittorganisationen stehen Entwicklern eine Reihe praktischer Tools wie Remix und Etherscan zur Verfügung, um Smart Contracts zu kodieren und zu implementieren.

Wir hoffen, dass unser Lernprogramm Ihnen geholfen hat, die meisten Konzepte von Solidity zu verstehen, um eine spannende Reise in die Blockchain-Technologie zu beginnen. Denken Sie daran, dass Sie jederzeit die neueste Solidity-Dokumentation einsehen können.

Rate the article

Rate this post