Erstellen einer Kryptowährung: Zu beachtende Tipps und Ideen

 

Da die Digitalisierung in immer mehr Branchen Einzug hält, werden Kryptozahlungen in vielen Bereichen eingesetzt. Viele Menschen folgen diesem Trend und denken darüber nach, ihre eigene Währung zu entwickeln. Die Gründe und Ziele sind unterschiedlich, aber das Hauptziel ist es, ein zusätzliches Einkommen zu erzielen. In diesem Artikel beschreiben wir 3 Möglichkeiten, eine Kryptowährung zu entwickeln, und zeigen auf, was Sie tun sollten, um sie profitabel zu machen.

Münzen oder Wertmarken?

Um die Antwort zu finden, schauen wir uns an, wie sie generiert werden. Es gibt 3 Möglichkeiten:

  • Bauen Sie Ihre eigene Blockchain. Dies ist der schwierigste Weg, da er starke Programmierkenntnisse, viel Zeit und eine große Menge Geld erfordert. Sie erhalten Ihre eigene, einzigartige Münze, aber sie muss von einem Team erfahrener Fachleute erstellt werden, damit sie richtig funktioniert. 
  • Ändern Sie eine bestehende Blockchain. Sie können den offenen Code auf Github finden und einige Änderungen vornehmen, um neue Funktionen hinzuzufügen. Indem Sie ihr einen neuen Namen geben, schaffen Sie eine Kryptowährung, d. h. eine Münze mit eigener Infrastruktur. Diese Option ist einfacher, erfordert aber dennoch ein Verständnis des Codes und seiner Logik.
  • Verwenden Sie die bestehende Blockchain, um Token zu erstellen. Diese können für beliebige Vermögenswerte wie Tickets, Gutscheine, Treuepunkte für Einkäufe usw. verwendet werden. Dies ist der billigste und schnellste Weg, da kein neues System entwickelt werden muss. Sie ist auch zuverlässig, da die Token auf bewährten Plattformen wie Ethereum erstellt werden. 

Die ersten beiden Optionen bedeuten also die Schaffung einer Kryptowährung als neue Münze mit eigener Blockchain, während die dritte Option die Nutzung bestehender Plattformen zur Erstellung von Token beinhaltet. Der letzte Weg ist viel billiger und schneller. 

Worin besteht der Unterschied? Münzen verfügen über eine eigene Infrastruktur und werden hauptsächlich als Zahlungsmittel für den Vermögenstransfer verwendet. Token werden oft mit Anwendungen verwaltet. Sie können verwendet werden, um Dienstleistungen zu kaufen, um zu zeigen, wie viele Guthaben (z. B. GB für die Speicherung oder kostenlose Testversionen) noch vorhanden sind, als Anteile an einem „Unternehmen“ oder als Bonuspunkte. Münzen werden nicht nur in ihrem eigenen Netzwerk verwendet, während Token in geschlossenen Systemen zirkulieren. Wenn wir sie mit echtem Geld vergleichen, sind Münzen wie Dollars, die überall akzeptiert werden, und Token sind wie Geschenkmeilen einer Fluggesellschaft oder Casino-Chips. 

Die Wahl zwischen ihnen hängt vom Zweck und der Menge der Ressourcen ab, die Sie bereit sind zu investieren. Beispiele für die gängigsten Münzen sind Bitcoin, Ethereum, Monero, NEO und Ripple. Token werden auf solchen Plattformen aufgebaut: Ethereum (die beliebteste), NEO, EOS, Qtum, Waves, BitShares, usw.

 

Die wichtigsten Komponenten der Entwicklung einer Kryptowährung

Wenn das Ziel Ihres Projekts über Unterhaltung oder Neugierde hinausgeht, ist die Entwicklung einer neuen Währung nur der erste Schritt zum Erfolg. Wie jede andere Unternehmung braucht sie einen gut durchdachten Plan, der die wichtigsten Merkmale und Vorteile für Investoren sowie Werbemöglichkeiten beschreibt. Daran sollten Sie denken, bevor Sie beginnen:

Die großartige Idee

Nutzlose Dinge bleiben nie lange populär. Denken Sie deshalb an die Probleme, die Ihr Projekt lösen wird, z. B. die Beseitigung von Vermittlern wie Banken oder den Mangel an angemessener Bildung. Die Branchen, in denen die Blockchain-Technologie aktiv eingesetzt wird, sind Versicherungen, Datenspeicherung, medizinische Versorgung, Marketing, Elektrizität und so weiter. Denken Sie auch an die zukünftigen Trends: welche Bedürfnisse die Menschen haben werden, was für sie interessant sein wird, welche Probleme in etwa zwei Jahren auftreten könnten. Das wird Ihrer Lösung helfen, über Wasser zu bleiben und der Konkurrenz zu trotzen.

Das Dreamteam

Die Erstellung von Kryptowährungen ist ein spezielles Gebiet, weshalb nicht jeder Entwickler diese Aufgabe bewältigen kann. Einige Plattformen erfordern sogar die Kenntnis einer zusätzlichen Programmiersprache. Wo findet man gute Spezialisten? Versuchen Sie, Konferenzen oder Ausstellungen zu besuchen. Sie werden Ihnen helfen, über die neuesten Trends informiert zu bleiben und erfahrene Fachleute zu treffen, die mit Leidenschaft bei der Sache sind.

Intelligente Verträge für intelligente Menschen

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Token zu erstellen, müssen Sie die Regeln festlegen, nach denen sie funktionieren sollen – intelligente Verträge. Sie führen automatisch Transaktionen durch, die auf einer Wenn-dann-Anweisung oder Ähnlichem basieren. Das ist ein großer Vorteil, denn es gibt keine dritte Partei, kein menschliches Eingreifen und damit auch keinen Betrug. Die einzige Bedingung ist, dass der Code korrekt sein muss, was in der Verantwortung der Entwickler liegt.

Sicherheit

Jedes digitale Produkt muss vor unbefugtem Zugriff geschützt werden. Wenn Sie eine Kryptowährung erstellen, erstellen Sie Code. Um zu verhindern, dass dieser gebrochen wird, sollten Sie an eine externe Prüfung denken. Es wird helfen, die Schwachstellen im Code zu finden. Nach der Überprüfung können Sie behaupten, dass Ihre Lösung sicher ist. Die Menschen legen Wert auf Sicherheit, wenn es um ihr Geld geht. Deshalb schützt ein professionelles Audit nicht nur Ihre Investitionen, sondern bringt auch einen Vorteil für Ihre Werbekampagne.

Whitepaper

Es handelt sich um ein Dokument, das das Projekt beschreibt und die Vorteile erläutert. Ein Whitepaper ist eine Informationsquelle für Investoren, deshalb sollten Sie auf den Inhalt achten. Stellen Sie sicher, dass sie dort die Idee Ihrer Kryptowährung, ihre Relevanz und praktische Verwendung, das Startdatum und die Mitglieder Ihres Teams finden. Wir empfehlen außerdem, bei der Erstellung eines Kryptowährungs-Whitepapers die folgenden Tipps zu beachten:

  • Verwenden Sie das PDF-Format, da es von den meisten Geräten und Systemen unterstützt wird.
  • Schreiben Sie eine vollständige Version für alle Informationen und eine kurze (2-8 Seiten) für die wichtigsten Punkte.
  • Prüfen Sie den Text auf Grammatik- und Tippfehler oder bitten Sie einen Redakteur, ihn Korrektur zu lesen.
  • Übersetzen Sie in mehrere Sprachen.


Marketing und Werbung

Wenn die Menschen nichts von Ihrem Produkt wissen, werden sie es auch nicht kaufen! Machen Sie sie auf die neue Währung aufmerksam und gewinnen Sie ihr Vertrauen. So können Sie das tun:

  • Erstellen Sie eine Website mit detaillierten Informationen über das Projekt und das Team.
  • Treten Sie über soziale Medien (Foren, Facebook, LinkedIn, Twitter usw.) näher an die Menschen heran, indem Sie Neuigkeiten, Aktualisierungen und nützliche Artikel posten und Werbeaktionen durchführen, z. B. Werbegeschenke oder Sonderangebote.
  • Schalten Sie Werbung auf Zielressourcen. Auch wenn Blockchain-Produkte derzeit nur eingeschränkt erhältlich sind, gibt es immer noch eine Möglichkeit, dies zu tun.
  • Bitten Sie Meinungsführer und Einflussnehmer in dieser Branche um eine Bewertung.
  • Senden Sie E-Mails an Ihre Partner, Investoren und Interessenten mit den neuesten Informationen und Sonderangeboten.
  • Schaffen Sie einen Ort für Ihre Community, an dem sie sich unterhalten, Ideen austauschen oder Fragen stellen kann. Der Telegram-Messenger ist aufgrund seiner Sicherheit die beste Option.

Brauchen Sie Hilfe bei der Erstellung einer Cryptocurrency?

Wir sind hier, um Sie zu unterstützen. Unser Team wird alle oben genannten Arbeiten für Sie erledigen. Die ICODA-Spezialisten werden das Projekt analysieren, den technischen Teil übernehmen, z.B. Smart Contracts schreiben, gut strukturierte und informative Whitepaper entwickeln und den gesamten Zyklus von Marketing- und Promotion-Services anbieten. Wir sind stolz darauf, dass wir mehr als 50 Kryptobezogenen Produkten geholfen haben, erfolgreich, profitabel und beliebt zu werden.

Rate the article

Rate this post